Hello November – please be nice

November

Geht es nur mir so, oder fragt ihr euch auch ständig wo die Zeit geblieben ist? Es fühlt sich so an, wie wenn es letzte Woche gewesen wär, als ich es kaum erwarten konnte meine dicken Schals und Stiefeletten auszupacken, mich in den Parka einzukuscheln und mich an der bunten Blättervielfalt zu erfreuen. Und nun haben wir schon November! November!!

Und damit dieser vorletzte Monat im Jahr 2014 trotz der langsam verblassenden Farben der Bäume und den immer kühler werdenden Morgenstunden so schön wie möglich wird, zeige ich euch heute meine November TO-Do Liste :)

November To Do's

Tea – Love:

Wie ich schon des Öfteren erwähnt habe, bin ich ja der absolute Tee Junkie. Ich liebe Tee und trink ihn einfach immer. Zum Glück gibt es hunderte unterschiedliche Sorten, sodass das Tee trinken immer wieder neu zelebriert werden kann. Vor allem für die kalte Winterzeit gibt es einige tolle Geschmacksrichtungen. Am besten ist es diese durchzubprobieren und seinen eigenen ganz persönlichen Lieblingstee zu finden, der einen die kalten Tage gut überstehen lässt und noch dazu in der Wohnung einen winterlichen Duft hinterlässt :) Derzeit trinke ich ,,Kaminzauber“ von Teekanne – richtig lecker!

It’s Cape Time:

Ich finde diesen Modetrend ja total genial. Er ist super warm, ähnelt dem Einkuscheln in eine gemütliche Fernsehdecke und ist trotzdem absolut straßentauglich, weshalb ich schon seit Wochen nach einem hübschen Cape Ausschau halte. Dieses Woll-Mix-Cape von Esprit hat es mir zum Beispiel echt angetan. Es sieht richtig gut aus – schlicht und elegant und ist zu vielen tollen Herbstfarben kombinierbar.

Esprit Cape
Bild von esprit.at

X-Mas Ideas:

Ich liebe es am Wochenende den Morgen im Bett zu verbringen und auf meinem I-Pad Mini Pinterest zu durchstöbern und viele tolle Inspirationen für die baldige Weihnachtsdeko auf meiner Pinnwand festzuhalten. Auch in Zeitschriften, auf Etsy oder in den Möbel- u. Dekoshops hole ich mir Ideen und schlender jetzt schon des Öfteren durch die Weihnachtsabteilungen, wenn ich mich bis dato auch noch dazu gezwungen habe, nichts mitzunehmen. Spätestens Mitte November ändere ich dann meine Haltung und werde meine, eigentlich schon ziemlich große, Weihnachtsdekosammlung auffüllen und noch vor dem ersten Adventwochenende unsere Wohnung mit Weihnachtszauber verschönern – mit SIcherheit werde ich dann wieder als kleine  Weihnachtsfee bezeichnet werden, und ja, so ganz Unrecht hat damit niemand, denn Grinch bin ich sicherlich keiner :D

Strolling Around The Streets:

Jedes einzelne Jahr nehme ich es mir wieder vor: stressfreies Geschenke kaufen! Und deshalb ist es auch auf meiner To-Do List gelandet. Ich halte die Augen schon ganz offen und behalte mir immer im Hinterkopf, dass noch sehr viele (eigentlich noch alle) Geschenke ausständig sind. Vielleicht wird so das Kaufen der Geschenke diesmal ganz relaxed über die Bühne gehen und die Ideen kommen nicht mehr im letzten Moment, wo ich das Benötigte, dann sowieso nicht mehr rechtzeitig bekomme (leider müssen es die tollen Sachen aus den Online Shops ja erstmal bis zu mir nach Hause schaffen).

Enjoy, Relax and Cuddle Up:

Kerzen mit Vanilleduft, Entspannen und die Zeit mit den Liebsten um mich herum verbringen, mehr brauche ich dazu wohl nicht sagen – Novemebr ist trüb und kalt und somit Kuschelzeit.

Und in diesem Sinne: November, please be nice to me!

xoxo, juliana


leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s