A morning well spent…

Verival Biomüsli

…brings a day of content!

Und somit melde ich mir hier wieder einmal als Verival Bio Tasterin zurück. Eins schon mal vorab, die Testpakete im Dezember waren WOW!

Passend für die Adventzeit enthielt das erste Dezemberpaket vorweihnachtliche Knuspermüslis – Bio Hafer Crunchy und Backmüsli Mohn-Zwetschke, wobei die crunchy Cerealien nicht lange im Müslischrank verweilen durften, da ich dieser Leckerei einfach nicht widerstehen konnte und es viel zu schnell aufgegessen habe. Also eines weiß ich: ich mag’s crunchig, jedoch nicht ganz so knusprig gebacken, denn das Backmüsli, auf das ich besonders gespannt war, entsprach leider nicht ganz mein Geschmack. Meiner Meinung nach der Geschmack von etwas zu lange im Ofen, und das machte sich im Müsli nicht ganz so gut wie die restlichen Müsliwunder.

3

Hellauf begeistert war ich dann von der zweiten Dezemberbox mit dem MIX it Frühstückerinnenmüsli und den Bio-Flocken Basismüsli. Schon nach dem gespannten öffnen der Testbox, war ich absolut erfreut. Eine rosa fruchtige Verpackung leuchtete mir entgegen – ja und genau so schmeckt es auch: rosa, fruchtig, lecker!!! Somit in echter Augenschmaus & ein richtiges Gaumenerlebnis. Wenn das ganze, dann noch mit frischen Früchten garniert wurde, war ich eindeutig im Frühstückshimmel angekommen.

Verival Mix It

Verival Mix It

Zu guter Letzt habe ich mir dann heute Morgen noch von den vielen Müsli Naschereien inspirieren lassen und mir einen Frühstücksriegel gezaubert. Wer sagt das es immer klassisch sein muss?

Verival Bio Müsli Riegel

Müsliriegel

Zutaten für die Riegel:

Verival Backmüsli Mohn-Zwetschke, Verival Flocken Basismüsli, Verival MixIt Frühstückerinnenmüsli, Rosinen, Kokosraspeln, Gojibeeren, Honig und Öl.

Zubereitung der Riegel:

Die Zutaten mischen und mit dem Mixer noch etwas zerkleinern, daraufhin Honig mit Öl aufkochen lassen und die gesamte Mischung unter die klebrige Masse verrühren. Diese Masse auf einem Backpapier ausstreichen, zuschneiden und bei ca. 100°C im Ofen etwas trocknen lassen.

Schönen Feiertag wünsche ich euch,

xoxo, juliana


Ein Gedanke zu “A morning well spent…

leave a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s